florianmoitzi Morning Star | Florian Moitzi | Konzertwerk für Blasorchester

Like a Morning Star
Fanfare and Hymn

Grade 3

Dauer:  ca. 5 - 6 min

Verlag: OrchestralArt

Shop

„Like a Morning Star“
Der Morgenstern gilt nach Sonne und Mond als das hellste Gestirn am Himmel.
Man nennt auch eine Waffe „Morgenstern“, welche in den Bauernkriegen im 16. und 17. Jahrhundert häufig zum Einsatz kam.
Noch heute gilt der Morgenstern als Symbol für eine Bürgerbewegung und steht somit für Energie und Stärke.
In der vorliegenden Fanfare wird versucht, die beiden Elemente Kraft und Licht miteinander zu verbinden.
Die kleine Trommel erinnert an die Bauernkriege. Ein ständig wiederkehrendes Motiv, mit dem das Werk beginnt, soll die von den Bauern ausgehende Kraft und Ausdauer symbolisieren.
Das Licht und das Leuchten des Morgensterns werden durch die Röhrenglocken und den hellen Trompetenklang angedeutet.
Der ruhige Mittelteil beschreibt das einfache Bauernleben. Er kann aber auch als das Betrachten des Sternenhimmels in einer ruhigen Nacht verstanden werden.
Im Schlussteil wird die fanfarenartige Melodie wiederholt und weiterentwickelt.

Partitur "Like a morning Star" von Florian Motzi

© 2018 by Florian Moitzi      Portraitfotos von Wolfgang Stadler